Timo Clasen 4 min 04.01.2017

homee 2017

Im Januar 2016 haben wir nach langer Entwicklungszeit homee 2.0 ver√∂ffentlicht ūüöÄ

Wir wussten, dass 2.0 noch nicht den Umfang hatte, den wir uns eigentlich mit 2.0 vorgestellt hatten. Deshalb haben wir uns es zum Ziel gesetzt, mit monatlichen Updates die fehlenden Features schnell nachzulegen.

In 11 gro√üen Versionsspr√ľngen und plattform√ľbergreifend insgesamt 88 Updates haben wir homee auf einen Stand gebracht, mit dem sich eine Vielzahl an Smart Home-Anwendungen umsetzten lassen. Au√üerdem haben wir die Anzahl der unterst√ľtzten Ger√§te von anfangs 32 auf 165 erh√∂ht. Neben neuen Z-Wave und EnOcean Ger√§ten haben wir mit dem ZigBee W√ľrfel das homee-T√ľrmchen weiter erh√∂ht und eine Vielzahl an neuen Ger√§te hinzugef√ľgt. Au√üerdem kann der Brain Cube inzwischen auch ohne Zusatz-Cube einige WLAN Ger√§te ansteuern.

Es gab regelm√§√üig zum 27. jedes Monats ein Feature-Update ‚Äď jeweils mit Beta-Phase, die ca. eine Woche vorher gestartet ist. Meistens hat sich dieses System als erfolgreich erwiesen.
Leider gab es aber auch negative Punkte. Das Ver√∂ffentlichen der Komplett√ľberarbeitung unserer Z-Wave Architektur verlief mit 2.10 nicht wie gew√ľnscht. Es f√ľhrte bei einigen von euch zu massiven Problemen und oft zum Verlust des Vertrauens in homee und homee Updates ( Statement zur Z-Wave Problematik - News - homee | Community ). Au√üerdem f√ľhrte der enge Release-Zyklus dazu, dass der Funktionsumfang der Apps oft auseinander driftete und man sich nicht immer sicher sein konnte: ‚ÄěWelche App kann gerade was?‚Äú

Wir haben das letzte Jahr analysiert, die positiven und negativen Punkte zusammengetragen und daraus unsere Lehren gezogen. Hier wollen wir euch nun unseren Plan f√ľr dieses Jahr vorstellen.

1. Das Fr√ľhjahr

Es wird am 27.1. keine Version 2.12 geben.
Wir werden in den kommenden Wochen regelmäßig 2.11.x Updates, sowohl vom Core, als auch von den Apps veröffentlichen:

  • Auf homee Core-Seite fokussieren wir uns vollst√§ndig darauf, die groben Z-Wave und sonstige Stabilit√§tsprobleme zu beheben.
  • Auf App-Seite fixen wir Bugs und bringen alle Apps auf den gleichen Funktionsstand.

2. Der Releaseplan

Wir werden dieses Jahr nicht mehr monatlich am 27. veröffentlichen.
Wir haben uns dazu entschlossen, die Länge aller Phasen zu verdoppeln und nicht mehr ein festes Datum, sondern einen bestimmten Wochentag als Stichtag zu verwenden. Die längeren internen und externen Testphasen sollen ein stabileres und besser getestetes System ergeben. Des Weiteren wird es so keine Updates mehr am oder kurz vor dem Wochenende geben. Konkret sieht die neue Vorgehensweise so aus:

  • Es wird alle zwei Monate, am ersten Dienstag des Monats ein Feature-Update (2.x) geben.
  • Zwei Wochen vorher startet die jeweilige Beta-Phase.
  • Eine Woche vor der Beta-Phase ist interner Feature-Freeze und es startet eine interne Alpha-Testphase.

Wir planen mit den regelmäßigen Updates Anfang April mit der Version 2.12 zu starten.

  • 2.12 | 04.04.2017
  • 2.13 | 06.06.2017
  • 2.14 | 01.08.2017
  • 2.15 | 03.10.2017
  • 2.16 | 05.12.2017

3. Die Features

Aufgrund der Tatsache, dass wir letztes Jahr viele Features nachziehen mussten hat sich alles eher auf die Pro-Seite unserer Nutzer konzentriert. Wir haben jedoch auch einiges in Petto, dass an neue Nutzer, den homee Einsteigern, gerichtet ist.
Aus diesem Grund planen wir, dass dieses Jahr jeder Feature-Release aus jedem der folgenden Bereiche mindestens ein Feature beinhaltet:

Einsteiger Feature

Hierunter fallen Funktionen, die jemanden, der sich gerade einen homee zugelegt hat, das Leben leichter machen, wie z.B.:

  • Mehr Informationen zu Updates in den Apps
  • User Onboarding (Den Nutzer beim ersten Benutzen der Apps an die Hand nehmen)
  • Empty States (Die leeren Zust√§nde der Apps informativer gestalten)
  • Umst√§ndliche Anwendungen in Homeegrammen vereinfachen
  • uvm.

Pro Feature

Pro Features richten sich an Nutzer mit vielen Geräten, die schon viele Anwendungszwecke mit ihrem homee abdecken. Hier wollen wir die Möglichkeiten weiter ausbauen, aber auch einige, jetzt schon mit vielen Homeegramme lösbare, Anwendungen vereinfachen.

  • Dashboard interaktiv und bearbeitbar machen

  • Mehr M√∂glichkeiten in Homeegrammen

  • Gruppen √ľberarbeiten

  • uvm.

Gerätevielfalt

Wir werden regelm√§√üig neue Ger√§te einbinden ‚Äď hier aber ein gro√ües Augenmerk auf die Ger√§tevielfalt legen. Wir wissen, dass es noch einige gro√üe Ger√§tekategorien gibt die wir noch nicht abdecken. Das wollen wir 2017 verst√§rkt angehen.

  • Kamera
  • T√ľrschloss
  • Sprachassistent
  • Staubsauger
  • uvm.

Das ist also unser Plan f√ľr 2017. Wie auch letztes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder sehr agil angehen und gegebenenfalls unseren Plan anpassen. Auf jeden Fall werden wir euch hierzu auf dem Laufenden halten, so dass ihr immer voll dabei sein k√∂nnt!

Björn Saja 6 min 10.08.2021

Edge Computing – Rechenleistung, wo sie gebraucht wird

Edge Computing, Smart Factory, IIoT und Big Data ‚Äď alles Buzzwords die seit geraumer Zeit kursieren. Wir bei Codeatelier besch√§ftigen uns Tag f√ľr Tag intensiv mit diesen Themen. Cloud ist f√ľr uns nicht nur ein abstrakter Begriff, sondern unser t√§glich Brot. In diesem Blogpost wird erkl√§rt, was Edge Computing ist und welche M√∂glichkeiten Industrial Internet of Things uns und damit auch euch bietet.

Björn Saja 7 min 11.05.2021

Terraform – Infrastruktur als Code

Was sich hinter den Begriffen IaC, DevOps und Cloud Computing verbirgt, welche Möglichkeiten Continuous Integration bietet und wie ihr ganz einfach eure eigene Cloud Infrastruktur mit Terraform aufsetzen könnt, erklären wir im folgenden Blogartikel.

Björn Saja 6 min 16.04.2021

Cloud – Infrastruktur im Abo

Cloud Computing, Server/Serverless, IaaS und Web Services ‚Äď alles Buzzwords die seit geraumer Zeit kursieren. Doch was bedeuten sie √ľberhaupt?

Thomas Hartwig 8 min 16.12.2020

C++ 20: Ranges

In diesem Blog-Beitrag finden wir heraus, was Ranges sind, besprechen die Vorteile und zeigen einige Beispiele, wie diese angewendet werden können.

Tanja Brodbeck 2 min 14.12.2020

Fragen an das Backend-Team

Wir haben mit Thomas, unserem Teamleiter der Backend Entwicklung √ľber seine Arbeit und Erfahrungen in Projekten gesprochen. Seine Antworten dazu k√∂nnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Tanja Brodbeck 2 min 07.12.2020

Fragen an das Frontend-Team

Wir haben mit unserem Werkstudent David √ľber seine Arbeit und seine Wertvorstellung als angehender Frontend-Entwickler gesprochen. Seine Antworten dazu k√∂nnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Desiree Schneider 3 min 27.06.2016

homee 2.5 - Chart it up!

Das homee Update 2.5 hat neben den √ľblichen √Ąnderungen und Fehlerbehebungen vor allem ein gro√ües Feature f√ľr euch im Gep√§ck, das wir euch gerne in diesem Blog-Post und im Video vorstellen m√∂chten: