Timo Clasen 4 min 04.01.2017

homee 2017

Im Januar 2016 haben wir nach langer Entwicklungszeit homee 2.0 veröffentlicht 🚀

Wir wussten, dass 2.0 noch nicht den Umfang hatte, den wir uns eigentlich mit 2.0 vorgestellt hatten. Deshalb haben wir uns es zum Ziel gesetzt, mit monatlichen Updates die fehlenden Features schnell nachzulegen.

In 11 großen VersionssprĂŒngen und plattformĂŒbergreifend insgesamt 88 Updates haben wir homee auf einen Stand gebracht, mit dem sich eine Vielzahl an Smart Home-Anwendungen umsetzten lassen. Außerdem haben wir die Anzahl der unterstĂŒtzten GerĂ€te von anfangs 32 auf 165 erhöht. Neben neuen Z-Wave und EnOcean GerĂ€ten haben wir mit dem ZigBee WĂŒrfel das homee-TĂŒrmchen weiter erhöht und eine Vielzahl an neuen GerĂ€te hinzugefĂŒgt. Außerdem kann der Brain Cube inzwischen auch ohne Zusatz-Cube einige WLAN GerĂ€te ansteuern.

Es gab regelmĂ€ĂŸig zum 27. jedes Monats ein Feature-Update – jeweils mit Beta-Phase, die ca. eine Woche vorher gestartet ist. Meistens hat sich dieses System als erfolgreich erwiesen.
Leider gab es aber auch negative Punkte. Das Veröffentlichen der KomplettĂŒberarbeitung unserer Z-Wave Architektur verlief mit 2.10 nicht wie gewĂŒnscht. Es fĂŒhrte bei einigen von euch zu massiven Problemen und oft zum Verlust des Vertrauens in homee und homee Updates ( Statement zur Z-Wave Problematik - News - homee | Community ). Außerdem fĂŒhrte der enge Release-Zyklus dazu, dass der Funktionsumfang der Apps oft auseinander driftete und man sich nicht immer sicher sein konnte: „Welche App kann gerade was?“

Wir haben das letzte Jahr analysiert, die positiven und negativen Punkte zusammengetragen und daraus unsere Lehren gezogen. Hier wollen wir euch nun unseren Plan fĂŒr dieses Jahr vorstellen.

1. Das FrĂŒhjahr

Es wird am 27.1. keine Version 2.12 geben.
Wir werden in den kommenden Wochen regelmĂ€ĂŸig 2.11.x Updates, sowohl vom Core, als auch von den Apps veröffentlichen:

  • Auf homee Core-Seite fokussieren wir uns vollstĂ€ndig darauf, die groben Z-Wave und sonstige StabilitĂ€tsprobleme zu beheben.
  • Auf App-Seite fixen wir Bugs und bringen alle Apps auf den gleichen Funktionsstand.

2. Der Releaseplan

Wir werden dieses Jahr nicht mehr monatlich am 27. veröffentlichen.
Wir haben uns dazu entschlossen, die LÀnge aller Phasen zu verdoppeln und nicht mehr ein festes Datum, sondern einen bestimmten Wochentag als Stichtag zu verwenden. Die lÀngeren internen und externen Testphasen sollen ein stabileres und besser getestetes System ergeben. Des Weiteren wird es so keine Updates mehr am oder kurz vor dem Wochenende geben. Konkret sieht die neue Vorgehensweise so aus:

  • Es wird alle zwei Monate, am ersten Dienstag des Monats ein Feature-Update (2.x) geben.
  • Zwei Wochen vorher startet die jeweilige Beta-Phase.
  • Eine Woche vor der Beta-Phase ist interner Feature-Freeze und es startet eine interne Alpha-Testphase.

Wir planen mit den regelmĂ€ĂŸigen Updates Anfang April mit der Version 2.12 zu starten.

  • 2.12 | 04.04.2017
  • 2.13 | 06.06.2017
  • 2.14 | 01.08.2017
  • 2.15 | 03.10.2017
  • 2.16 | 05.12.2017

3. Die Features

Aufgrund der Tatsache, dass wir letztes Jahr viele Features nachziehen mussten hat sich alles eher auf die Pro-Seite unserer Nutzer konzentriert. Wir haben jedoch auch einiges in Petto, dass an neue Nutzer, den homee Einsteigern, gerichtet ist.
Aus diesem Grund planen wir, dass dieses Jahr jeder Feature-Release aus jedem der folgenden Bereiche mindestens ein Feature beinhaltet:

Einsteiger Feature

Hierunter fallen Funktionen, die jemanden, der sich gerade einen homee zugelegt hat, das Leben leichter machen, wie z.B.:

  • Mehr Informationen zu Updates in den Apps
  • User Onboarding (Den Nutzer beim ersten Benutzen der Apps an die Hand nehmen)
  • Empty States (Die leeren ZustĂ€nde der Apps informativer gestalten)
  • UmstĂ€ndliche Anwendungen in Homeegrammen vereinfachen
  • uvm.

Pro Feature

Pro Features richten sich an Nutzer mit vielen GerÀten, die schon viele Anwendungszwecke mit ihrem homee abdecken. Hier wollen wir die Möglichkeiten weiter ausbauen, aber auch einige, jetzt schon mit vielen Homeegramme lösbare, Anwendungen vereinfachen.

  • Dashboard interaktiv und bearbeitbar machen

  • Mehr Möglichkeiten in Homeegrammen

  • Gruppen ĂŒberarbeiten

  • uvm.

GerÀtevielfalt

Wir werden regelmĂ€ĂŸig neue GerĂ€te einbinden – hier aber ein großes Augenmerk auf die GerĂ€tevielfalt legen. Wir wissen, dass es noch einige große GerĂ€tekategorien gibt die wir noch nicht abdecken. Das wollen wir 2017 verstĂ€rkt angehen.

  • Kamera
  • TĂŒrschloss
  • Sprachassistent
  • Staubsauger
  • uvm.

Das ist also unser Plan fĂŒr 2017. Wie auch letztes Jahr, werden wir auch dieses Jahr wieder sehr agil angehen und gegebenenfalls unseren Plan anpassen. Auf jeden Fall werden wir euch hierzu auf dem Laufenden halten, so dass ihr immer voll dabei sein könnt!

Thomas Hartwig 8 min 16.12.2020

C++ 20: Ranges

In diesem Blog-Beitrag finden wir heraus, was Ranges sind, besprechen die Vorteile und zeigen einige Beispiele, wie diese angewendet werden können.

Tanja Brodbeck 2 min 14.12.2020

Fragen an das Backend-Team

Wir haben mit Thomas, unserem Teamleiter der Backend Entwicklung ĂŒber seine Arbeit und Erfahrungen in Projekten gesprochen. Seine Antworten dazu könnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Tanja Brodbeck 2 min 07.12.2020

Fragen an das Frontend-Team

Wir haben mit unserem Werkstudent David ĂŒber seine Arbeit und seine Wertvorstellung als angehender Frontend-Entwickler gesprochen. Seine Antworten dazu könnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Admin 3 min 29.01.2018

5 Jahre Codeatelier & homee

Dieser Beitrag ist eine persönliche Nachricht an alle Mitarbeiter von Codeatelier und vor allem an alle homee-Nutzer und unsere unglaubliche Community.

Admin 4 min 04.10.2017

homee 2.15 und der Winter kann kommen

Seit heute steht die homee Version 2.15 zur VerfĂŒgung. Passend zum Winter haben wir den Fokus auf das Thema „Heizen“ gelegt.

Admin 3 min 21.03.2017

Don't guess, measure!

Eure PrivatsphĂ€re ist uns schon immer sehr wichtig gewesen und ist es auch nach wie vor, jedoch mussten wir feststellen, dass es schwierig ist, ein Produkt zu entwickeln, ohne ĂŒber dessen wirkliche Benutzung bescheid zu wissen.

Admin 3 min 27.09.2016

Codeatelier @ CODE_n new.New Festival

FestivalbĂ€ndchen gefĂ€llig? Na klar! Fancy Foodtrucks & Indie-Rock-Pop? Internationale Top Startups? Da dĂŒrfen wir natĂŒrlich nicht fehlen!

Admin 3 min 27.06.2016

homee 2.5 - Chart it up!

Das homee Update 2.5 hat neben den ĂŒblichen Änderungen und Fehlerbehebungen vor allem ein großes Feature fĂŒr euch im GepĂ€ck, das wir euch gerne in diesem Blog-Post und im Video vorstellen möchten:

Admin 4 min 16.06.2016

Einbrecher mit dem Radio verscheuchen? Die homee Entwickler verraten, wie die Würfel ihr Zuhause smarter machen.

Smart Home Zentralen wie homee regulieren Dinge wie Licht und Heizung – so zumindest meine Annahme, bis ich vor nicht allzu langer Zeit zu Codeatelier gekommen bin. Aber weit gefehlt! Schon nach wenigen Tagen im Team wurde mir klar: Das ist nur die Spitze des Eisbergs! Denn der liebe homee kann auch Einbrecher in die Flucht schlagen und euch zu einer optimalen Sauerstoffversorgung verhelfen…

Admin 2 min 09.06.2016

Entwickeln, Beta-testen, releasen: Das System hinter den homee Updates

Vielleicht haben es einige von euch schon bemerkt, aber nach einer langen Durststrecke ohne regelmĂ€ĂŸige Updates haben wir mittlerweile ein funktionierendes System, um euch mit neuen Features und Fehlerbehebungen zu versorgen. Wir haben das Ganze jetzt erstmal ein paar Monate auf seine Umsetzbarkeit getestet und sind heute so weit, euch verbindlich zu informieren:

Admin 5 min 03.06.2016

homee Entwickler verraten ihre Lieblings-WebHooks

Mit dem Update auf Version 2.4 haben wir fĂŒr euch Ende Mai die bisher schon viel erwĂ€hnten WebHooks als neues Feature in die homee Familie mit aufgenommen. homee kann jetzt WebHooks erstellen, mit deren Hilfe ihr spannende Aktionen auslösen könnt und die euch auf einen Schlag eine FĂŒlle neuer Möglichkeiten bieten. Um euch auf den Geschmack zu bringen, möchten wir euch heute drei coole Beispiele vorstellen, was ihr so mit diesen WebHooks anstellen könnt.

Admin 3 min 27.05.2016

homee 2.4 - Homematic, WebHooks, Lebenstracker

PĂŒnktlich zum 27. des Monats ist homee mit dem Update 2.4 fĂŒr euch am Start! (Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass dies nun unser monatlicher Update-Zyklus ist.) Wir möchten euch die wichtigsten Infos zum Update kurz vorstellen:

Admin 4 min 20.05.2016

Die neue homee Community: Forum für Support, Bugreports, eure Vorschläge, Features und Stories

Der liebe homee hat uns heute Morgen anerkennend auf die Schultern geklopft - und zugegeben, auch wir sind ein wenig stolz!

Katharina Clasen 7 min 27.01.2016

homee 2.0 – Funktionen

Die 2.0 Version eures homees und damit auch neue Versionen aller Apps (Android, iOS und Web) sind da. Ihr habt gespannt darauf gewartet und uns auf dem Weg dorthin mit tollen Ideen und hilfreichem Feedback versorgt. Die wichtigsten neuen Funktionen und Änderungen die dabei entstanden sind möchten wir euch hier vorstellen.

Katharina Clasen 10 min 27.01.2016

homee 2.0 – Der Redesign Prozess

Seit Ende 2014 arbeiten wir an der 2.0 Version unseres homees. Wir ĂŒberarbeiten den homee Kern aber auch alle Apps. Konzept und Design der Apps war dabei mein Part und ich möchte euch heute einen kleinen Einblick in den Prozess gewĂ€hren.

Admin 5 min 01.10.2015

Das Leben als Lean-Startup

Heute vor drei Jahren erblickte Codeatelier das Licht der Welt. Es ist also definitiv an der Zeit ein erstes Ré­su­mé zu ziehen und interessierten Lesern und vor allem den ersten homee Nutzern einen Einblick in unser Leben als Startup zu gewÀhren.

Katharina Clasen 6 min 15.04.2015

Wir arbeiten am homee App Update

Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass wir an einem umfangreichen Update fĂŒr homee arbeiten. Immer wieder erreichen uns Fragen und Feedback unserer User. Die meisten dieser „Requests“ sind bereits berĂŒcksichtigt, denn die Meinung unserer User ist uns enorm wichtig.

Timo Clasen 5 min 06.02.2015

Die neue Codeatelier Website

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, haben wir eine neue Website. Nicht weil wir zu wenig zu tun haben, sondern weil uns die Alte nicht mehr richtig reprÀsentiert hat.