Timo Clasen 7 min 29.01.2018

homee 2018

Wow, was für ein Jahr!

5 große homee Versionssprünge, 66 Updates plattformübergreifend, ein neuer homee Brain Cube und ein neuer ZigBee Cube. Und das waren nur die großen homee Ereignisse aus dem letzten Jahr 💪

2017 hat das Thema Smart Home nochmals einen großen Schritt weiter in die Wahrnehmung der breiten Masse gemacht. Das Ganze haben wir unter anderem der enormen Popularität und Verbreitung von Amazons Alexa und Googles Launch des Google Homes zu verdanken. Für uns ist es einfach eine tolle Zeit und wir sind jedem dankbar, der sein Zuhause unserem homee anvertraut. Deshalb haben wir auch 2018 wieder viel mit euch vor!

Updates

Auch dieses Jahr planen wir wieder mit einigen großen homee Updates!
Wir beginnen das Jahr etwas außer dem Rhythmus, mit homee 2.17 am 20.2. Hier brauchen wir aufgrund der Weihnachtszeit einfach etwas länger. homee 2.17 wird einige Unter-der-Haube Verbesserungen und eine kleine Überraschung beinhalten. 😉

Danach gehts aber wie gehabt weiter:

  • 2.18 | 3.4.
  • 2.19 | 5.6.
  • 2.20 | 7.8.
  • 2.21 | 4.10.
  • 2.22 | 4.12.

Unsere Themen 2018

Welche Themen haben für uns 2018 die höchste Priorität?

Stabilität

Wir wissen, dass auch letztes Jahr noch nicht alles rosig war. Stabilität ist im smarten Heim Grundvoraussetzung. Auch wenn wir hier Schritte in die richtige Richtung gemacht haben, sind wir noch nicht auf dem Stand, auf dem wir sein wollen. Auch wenn alles problemlos läuft, darf man einfach keine Angst haben müssen, dass sich dieser Zustand ändern könnte!

2017 ist homee stark gewachsen. Auch wenn jedes homee System an sich autark funktioniert gibt es doch einige Web Komponenten, die mit skalieren müssen. (Proxy Server, Web App, Community etc.) Hier haben wir gesehen, dass wir gegen Ende des Jahres immer mehr an deren Grenzen gestoßen sind.

Wir wollen das Thema Stabilität deshalb von mehreren Seiten angehen.:

Core

Zum Einen müssen wir auf homee Seite alles tun, um ein möglichst stabiles System zu haben. Das heißt für uns, dass wir uns weniger auf die jeweiligen Funkprotokolle und deren Mechanismen zur Aufrechterhaltung eines stabilen Systems verlassen dürfen. Hier wollen wir auf homee Seite ein System einführen, dass alle Funktionen überwacht und ggfs. bei Fehlverhalten Gegenmaßnahmen ergreift oder den Nutzer darüber informiert.

Apps

Hier kommen wir auch schon zur anderen Seite – mehr Transparenz, was im Smart Home System so passiert. Es ist nun mal so, dass nicht alle Probleme auf Codebasis bestehen, sondern vieles auch von euch Nutzern selbst erkannt und behoben werden kann. Jedoch ist das ohne Hilfestellung von homee einfach oft schwer möglich. Hierzu soll es an zentraler Stelle einen Anlaufplatz geben, in dem man auf einfache und übersichtliche Art und Weise nachvollziehen kann, was für Ereignisse auftreten und durch wen diese herbeigeführt wurden. Außerdem soll man hier auch über von homee erkanntes Fehlverhalten im System benachrichtigt werden.

Web Services

Da sich unsere Web Services mit der immer schneller wachsenden Anzahl der homee User etwas schwer tun haben wir schon damit begonnen, diese nach und nach auf bessere und zukunftssichere Plattformen umzuziehen. Wir werden Schritt für Schritt über die nächsten Monate einen Service nach dem anderen Umziehen – bei den unkritischen bekommt ihr im Normalfall gar nichts mit, bei den kritischeren werden wir es natürlich vorher ankündigen.

Z-Wave

Der Z-Wave Würfel ist unser beliebtester Würfel, jedoch auch der, bei dem die meisten Stabilitätsprobleme bestehen. Hier haben wir das Jahr über versucht auf homee Ebene nachzubessern, mussten aber leider einsehen, dass die Probleme auf Z-Wave Stack Ebene verursacht werden. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen den Z-Wave Stack zu wechseln. Alle guten Dinge sind drei, deshalb wird das hier das beste Z-Wave aller Zeiten!

Wenn es hierzu für euch mehr relevante Infos gibt, werden wir sie natürlich teilen. Aktuell müsst ihr euch leider noch etwas gedulden.

Features

Noch fehlende Grundfunktionen

Für uns gibt es immer noch zwei große fehlende Grundfunktionen, die einfach in ein Smart Home System gehören – diese wollen wir dieses Jahr angehen:

  • Anwesenheit
  • Heizungsteuerung

Nötige Homeegramme verringern

Mit homee geht alles, aber vieles ist sehr aufwendig, oder erfordert komplizierte Homeegramm-Abfolgen. Das Thema wollen wir angehen, indem wir die Homeegramme mit neuen Funktionen ausstatten, die speziell auf häufige, aber aktuell kompliziert umzusetzende Anwendungsfälle ausgelegt sind:

  • Neue Aktionen: Toggle, Blinken, Fade, Werte inkrementell ändern
  • Gruppen-Auslöser und Gruppen-Bedingungen
  • Homeegramme abbrechen
  • uvm.

„Mein Zuhause“-Bereich erweitern

Für viele werden die Geräte-, Homeegramme- und Gruppen-Listen immer mehr zum Verwaltungsteil von homee – umso mehr ist es uns wichtig, dass der „Mein Zuhause“-Bereich seinem Status als Einstiegspunkt für den schnellen Überblick oder für schnelle Interaktionen gerecht wird:

  • Schnelleres Schalten von Geräten, Homeegrammen und Smart Widgets
  • Individuelle Darstellung der Smart Widgets
  • Status Informationen im Bergüßungstext
  • uvm.

Amazon Alexa, Google Assistant und Apples Smart Home Plattform

Vor den großen Playern müssen wir uns nicht verstecken. Ganz im Gegenteil, hier sehen wir viel Potential, das Thema Smart Home und damit auch homee weiter bekannt zu machen. Umso wichtiger ist es deshalb für uns, getreu unseres Mottos „homee Verbindet“, zu allen drei Systemen kompatibel zu sein. Bei Alexa haben wir es geschafft, das ganze letzte Jahr über immer mit Amazon Schritt zu halten und die neuesten Möglichkeiten der Alexa-Anbindung mit homee kompatibel zu machen. Genau so, soll es dieses Jahr weiter gehen. Unsere Google Assistant Action ist gerade erst gestartet, aber hier haben wir natürlich das Gleiche vor. Seit Apple letztes Jahr angekündigt hat, bald auch eine softwareseitige Zertifizierung einzuführen, stehen wir hierzu mit ihnen im Kontakt. Ebenso sind sie inzwischen offener gegenüber Anbindungen, die als Hub in viele unterschiedliche Funkstandards vermitteln. Intern funktioniert unsere Anbindung schon, jetzt muss Apple nur noch offiziell die Möglichkeit der Zertifizierung starten. Wir sind gespannt und stellen uns direkt in die Schlange!

Synergien mit Partnern

Dieses Jahr wollen wir auch erste Ergebnisse aus der Zusammenarbeit mit unsrem Österreich Partner Energie Steiermark vorstellen. Durch ihr Know How wird homee seine ersten Schritte ins Thema Energie Management (Eigenverbrauchoptimierung) machen – ein Feld mit viel Potential in der Zukunft.

Community, Web Präsenz und Social Media

Unsere Website hat sich, sein dem Launch 2016, kaum verändert. Das wollen wir dieses Jahr ändern. Wir haben viel gelernt, welche Teile und Infos hier wichtig und auszubauen sind – und welche eben nicht. Wir möchten uns auf das Wesentliche konzentrieren und mehr Synergien mit unserer tollen Community schaffen. Informationen sollen nicht mehr doppelt vorhanden sein, sondern an einem gebündelten Ort vorhanden sein, von uns transparent gepflegt werden und von euch kommentiert werden können.

Außerdem wollen wir dieses Jahr durch neue Medien für mehr Transparenz, mehr Einblicke aber auch mehr Infos sorgen. Wir denken hier an:

  • Live Video Fragerunden
  • Erklärvideos
  • uvm.

Das homee Team wächst weiter

Ihr seht, wir haben viel vor – und dazu brauchen wir eure Unterstützung!

Wir werden im Laufe des Jahres unser Team weiter vergrößern, im ersten Schritt suchen wir direkt einen homee begeisterten Web Entwickler, der hilft, die homee Web App und unsere anderen Web Services auf das nächste Level zu bringen.

Also, auf wen das zutrifft, wer Lust hat oder wer jemanden kennt – hier geht’s lang: Codeatelier Jobs

So – jetzt kennt ihr die Gedanken, mit denen wir in das neue Jahr gestartet sind – lasst und gerne wissen, was ihr davon haltet!

Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig, auf alles, was dieses Jahr vor uns liegt!

Zu guter Letzt wollen wir uns als Team an dieser Stelle bei Jochen bedanken, der sich nach über 5 Jahren Codeatelier und homee neuen Herausforderungen widmet. Wir wünschen viel Erfolg dabei – in jedem homee wird auf jeden Fall immer ein großes Stückchen Jochen stecken!

Björn Saja 6 min 16.04.2021

Cloud – Infrastruktur im Abo

Cloud Computing, Server/Serverless, IaaS und Web Services – alles Buzzwords die seit geraumer Zeit kursieren. Doch was bedeuten sie überhaupt?

Thomas Hartwig 8 min 16.12.2020

C++ 20: Ranges

In diesem Blog-Beitrag finden wir heraus, was Ranges sind, besprechen die Vorteile und zeigen einige Beispiele, wie diese angewendet werden können.

Tanja Brodbeck 2 min 14.12.2020

Fragen an das Backend-Team

Wir haben mit Thomas, unserem Teamleiter der Backend Entwicklung über seine Arbeit und Erfahrungen in Projekten gesprochen. Seine Antworten dazu könnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Tanja Brodbeck 8 min 14.12.2020

Fragen an das UX-Team

Katharina und Tanja haben einige Fragen zu User Experience und dem Mehrwert für Mensch und Umwelt beantwortet. Die Antworten zu dieser und weiteren Fragen könnt ihr in unserem nachstehenden Interview erfahren.

Tanja Brodbeck 3 min 10.12.2020

Nachhaltigkeit in der Frontend Entwicklung

In der Frontend Entwicklung ist es wichtig die einzelnen Lebenszyklusphasen eines Softwareprodukts zu analysieren und dabei die Aspekte der Nachhaltigkeit in den Entwicklungsprozess zu integrieren. Mehr dazu könnt ihr im nachfolgenden Beitrag lesen.

Tanja Brodbeck 16 min 08.12.2020

Nachhaltigkeit im UX-Design

Wie passen User Experience und Nachhaltigkeit zusammen? Katharina und Tanja haben sich in einem Gespräch dazu ausgetauscht – Ihre Gedanken, Hoffnungen und Wünsche zu diesem Thema könnt ihr nun im Folgenden nachlesen.

Tanja Brodbeck 2 min 07.12.2020

Fragen an das Frontend-Team

Wir haben mit unserem Werkstudent David über seine Arbeit und seine Wertvorstellung als angehender Frontend-Entwickler gesprochen. Seine Antworten dazu könnt ihr in unserem nachfolgenden Beitrag lesen.

Jochen Schöllig 3 min 29.01.2018

5 Jahre Codeatelier & homee

Dieser Beitrag ist eine persönliche Nachricht an alle Mitarbeiter von Codeatelier und vor allem an alle homee-Nutzer und unsere unglaubliche Community.

Chris Bertko 4 min 04.10.2017

homee 2.15 und der Winter kann kommen

Seit heute steht die homee Version 2.15 zur Verfügung. Passend zum Winter haben wir den Fokus auf das Thema „Heizen“ gelegt.

Thomas Hartwig 3 min 21.03.2017

Don't guess, measure!

Eure Privatsphäre ist uns schon immer sehr wichtig gewesen und ist es auch nach wie vor, jedoch mussten wir feststellen, dass es schwierig ist, ein Produkt zu entwickeln, ohne über dessen wirkliche Benutzung bescheid zu wissen.

Timo Clasen 4 min 04.01.2017

homee 2017

Im Januar 2016 haben wir nach langer Entwicklungszeit homee 2.0 veröffentlicht 🚀

Lisa-Marie Schwarz 3 min 27.09.2016

Codeatelier @ CODE_n new.New Festival

Festivalbändchen gefällig? Na klar! Fancy Foodtrucks & Indie-Rock-Pop? Internationale Top Startups? Da dürfen wir natürlich nicht fehlen!

Desiree Schneider 3 min 27.06.2016

homee 2.5 - Chart it up!

Das homee Update 2.5 hat neben den üblichen Änderungen und Fehlerbehebungen vor allem ein großes Feature für euch im Gepäck, das wir euch gerne in diesem Blog-Post und im Video vorstellen möchten:

Desiree Schneider 4 min 16.06.2016

Einbrecher mit dem Radio verscheuchen? Die homee Entwickler verraten, wie die Würfel ihr Zuhause smarter machen.

Smart Home Zentralen wie homee regulieren Dinge wie Licht und Heizung – so zumindest meine Annahme, bis ich vor nicht allzu langer Zeit zu Codeatelier gekommen bin. Aber weit gefehlt! Schon nach wenigen Tagen im Team wurde mir klar: Das ist nur die Spitze des Eisbergs! Denn der liebe homee kann auch Einbrecher in die Flucht schlagen und euch zu einer optimalen Sauerstoffversorgung verhelfen…

Desiree Schneider 2 min 09.06.2016

Entwickeln, Beta-testen, releasen: Das System hinter den homee Updates

Vielleicht haben es einige von euch schon bemerkt, aber nach einer langen Durststrecke ohne regelmäßige Updates haben wir mittlerweile ein funktionierendes System, um euch mit neuen Features und Fehlerbehebungen zu versorgen. Wir haben das Ganze jetzt erstmal ein paar Monate auf seine Umsetzbarkeit getestet und sind heute so weit, euch verbindlich zu informieren:

Desiree Schneider 5 min 03.06.2016

homee Entwickler verraten ihre Lieblings-WebHooks

Mit dem Update auf Version 2.4 haben wir für euch Ende Mai die bisher schon viel erwähnten WebHooks als neues Feature in die homee Familie mit aufgenommen. homee kann jetzt WebHooks erstellen, mit deren Hilfe ihr spannende Aktionen auslösen könnt und die euch auf einen Schlag eine Fülle neuer Möglichkeiten bieten. Um euch auf den Geschmack zu bringen, möchten wir euch heute drei coole Beispiele vorstellen, was ihr so mit diesen WebHooks anstellen könnt.

Desiree Schneider 3 min 27.05.2016

homee 2.4 - Homematic, WebHooks, Lebenstracker

Pünktlich zum 27. des Monats ist homee mit dem Update 2.4 für euch am Start! (Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass dies nun unser monatlicher Update-Zyklus ist.) Wir möchten euch die wichtigsten Infos zum Update kurz vorstellen:

Desiree Schneider 4 min 20.05.2016

Die neue homee Community: Forum für Support, Bugreports, eure Vorschläge, Features und Stories

Der liebe homee hat uns heute Morgen anerkennend auf die Schultern geklopft - und zugegeben, auch wir sind ein wenig stolz!

Desiree Schneider 3 min 11.05.2016

Interview mit Desiree

Desiree Schneider stellt sich und ihre Arbeit im Bereich Marketing vor, die homee und Codeatelier noch viel bekannter machen werden.

Katharina Clasen 7 min 27.01.2016

homee 2.0 – Funktionen

Die 2.0 Version eures homees und damit auch neue Versionen aller Apps (Android, iOS und Web) sind da. Ihr habt gespannt darauf gewartet und uns auf dem Weg dorthin mit tollen Ideen und hilfreichem Feedback versorgt. Die wichtigsten neuen Funktionen und Änderungen die dabei entstanden sind möchten wir euch hier vorstellen.

Katharina Clasen 10 min 27.01.2016

homee 2.0 – Der Redesign Prozess

Seit Ende 2014 arbeiten wir an der 2.0 Version unseres homees. Wir überarbeiten den homee Kern aber auch alle Apps. Konzept und Design der Apps war dabei mein Part und ich möchte euch heute einen kleinen Einblick in den Prozess gewähren.

Jochen Schöllig 5 min 01.10.2015

Das Leben als Lean-Startup

Heute vor drei Jahren erblickte Codeatelier das Licht der Welt. Es ist also definitiv an der Zeit ein erstes Ré­su­mé zu ziehen und interessierten Lesern und vor allem den ersten homee Nutzern einen Einblick in unser Leben als Startup zu gewähren.

Katharina Clasen 4 min 21.09.2015

Interview mit Katharina

Wie bist du zu Codeatelier gekommen?

Jochen und Waldemar haben mich bei ihrer Recherche auf Dribbble gefunden und da sie einen Designer gesucht haben, auch direkt zu einem Gespräch eingeladen.

Katharina Clasen 3 min 10.07.2015

Interview mit Waldemar

Wie bist du zu Codeatelier gekommen?

Eigentlich gab es keinen Weg daran vorbei. Ich war schon immer von der Idee begeistert, ein eigenes Produkt von Beginn an zu entwickeln und es mit allem was dazugehört auf den Markt zu bringen.

Katharina Clasen 3 min 18.05.2015

Interview mit Jochen

Wie bist du zu Codeatelier gekommen?

Zusammen mit meinen damaligen Studienkollegen habe ich 2012 Codeatelier gegründet. Es war schon immer Waldemars und mein Traum, ein eigenes Unternehmen zu führen und unsere Visionen umzusetzen.

Katharina Clasen 6 min 15.04.2015

Wir arbeiten am homee App Update

Inzwischen hat sich herumgesprochen, dass wir an einem umfangreichen Update für homee arbeiten. Immer wieder erreichen uns Fragen und Feedback unserer User. Die meisten dieser „Requests“ sind bereits berücksichtigt, denn die Meinung unserer User ist uns enorm wichtig.

Timo Clasen 5 min 06.02.2015

Die neue Codeatelier Website

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, haben wir eine neue Website. Nicht weil wir zu wenig zu tun haben, sondern weil uns die Alte nicht mehr richtig repräsentiert hat.

Katharina Clasen 3 min 06.02.2015

Hallo Welt!

Der erste Blogeintrag! Eigentlich gab es ja schon einen Codeatelier Blog – aber der wurde nur sporadisch genutzt. Um genau zu sein ein einziges Mal. Aber das soll sich jetzt alles ändern. Wir sind motiviert, die Website erstrahlt im neuen Design und Dank Timo und Kirby funktioniert auch alles hervorragend.