“Lernen ist das Leben – und ich habe Spaß daran. Bei Codeatelier habe ich immer wieder die Möglichkeit mit neuen oder mir bislang unbekannten Technologien zu experimentieren. Als Cloud Solutions Architect ist es meine Aufgabe, Lösungen für komplexe Probleme zu erarbeiten. Codeatelier steht für mich für Innovation und Kompetenz – hier habe ich die Möglichkeit meine Stärken voll auszuspielen.”

Björn Saja, Cloud Solutions Architect

“Für mich war es schon immer das Größte, wenn mit einem Klick am Computer oder Mikrocontroller irgendwo ein Licht angeht. Als Backend Entwickler bei Codeatelier im Bereich Smart Home und Internet of Things lässt sich das super ausleben. Durch unsere zahlreichen Projektpartner gibt es viele neue und innovative Projekte, so dass es hier nie langweilig wird. Oh und wir haben Dartscheibe und Kicker! 🙂”

Tobias Graf, Gründer und Software Entwickler

“Ein respektvolles und familiäres Miteinander, gegenseitiges Vertrauen, eigenverantwortliches Arbeiten und sich selbst und die eigenen Ideen verwirklichen zu können – das alles ist mir enorm wichtig! Ich achte daher darauf, dass unsere Kollegen genau so ein Umfeld vorfinden und schätze an Codeatelier sehr, dass das Gleiche auch für mich gilt.”

Katharina Clasen, Leiterin Strategie & UX

“Ich entwickle Cross-Platform Mobile Apps und konnte mir damit meinen Wunsch erfüllen. Dabei kann ich mich frei entfalten und weiter entwickeln, denn eigenes Engagement wird sehr gefördert: So konnte ich bereits führende Aufgaben übernehmen und werde zukünftig Projekte leiten. Codeatelier steht für mich für eine moderne Denk– und Arbeitsweise und ein motiviertes Team, in dem alle ihr Bestes geben.”

Jennifer Schnaible, Webentwicklerin

“Als Web Entwickler bin ich für die homee Web App, die homee Welt und für alle anderen Themen rund ums Web verantwortlich. Ich mache durch meine Arbeit die Welt ein bisschen smarter und besonders mit unserem Team macht sie mir viel Spaß. Wir sehen uns als große Familie und begegnen uns auf Augenhöhe: Dieses familiäre Umfeld zusammen mit der Wertschätzung meiner Arbeit möchte ich nicht mehr missen.”

Pascal Mattes, Web Entwickler

“Als Teamleiter stelle ich mich täglich zahlreichen Herausforderungen, Langeweile oder Dienst nach Vorschrift sind quasi unmöglich! Ob aktive Unterstützung bei Projektentscheidungen, Weiterentwicklung meines Teams oder Kommunikation mit Kunden – Möglichkeiten mich zu beweisen gibt es zu Genüge! Gepaart mit der Freiheit diese auf meine eigene Art zu nutzen, ist Codeatelier für mich das ideale Umfeld!”

Thomas Hartwig, Teamleiter Backend Entwicklung

“Im Backend der Softwareentwicklung kann es ganz schön kompliziert werden. Häufig wird man vor Herausforderungen gestellt, für die komplexes logisches Denken und Pionierarbeit notwendig sind. Durch das Team macht es Spaß, sich diesen Aufgaben zu stellen und gleichzeitig seine Fähigkeiten zu steigern. Auch Thomas als Teamleiter inspiriert durch seine Erfahrung und hat stets ein offenes Ohr!”

Volker Dufner, Software Entwickler

“Als UX-Designerin habe ich nicht nur mit Wireframes und Konzepten zu tun, sondern auch mit Menschen. Genau das ist mir auch im Arbeitsumfeld wichtig: Wenn der Mensch nicht im Mittelpunkt steht, wie soll dann menschzentriertes Design funktionieren? Ich spüre jeden Tag von neuem, dass Codeatelier eine menschliche, ganzheitliche, positive Agentur und damit etwas ganz Besonderes ist.”

Tanja Brodbeck, User Experience Designer

“Als Full-Stack Entwicklerin in Teilzeit bietet Codeatelier mir die Möglichkeit, spannende Aufgaben wie das Entwickeln von Frontends oder die Mitarbeit an iOS-Apps zu übernehmen. Dabei kann ich meine Arbeitszeit flexibel gestalten. Hand in Hand mit den tollen, motivierten Kollegen kann ich bei Codeatelier immer neues Lernen und dabei helfen eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.”

Anke Wenz, Full-Stack Entwicklerin

“Als Werkstudent war es für mich besonders wichtig, dass ich die Arbeit mit dem Studium gut vereinen kann. Bei Codeatelier habe ich die Möglichkeit meinen Arbeitsalltag flexibel zu gestalten und durch die abwechslungsreichen Aufgaben neue Dinge zu lernen, die ich direkt auf mein Studium übertragen kann. Dies in Verbindung mit den tollen Kollegen führt dazu, dass die Arbeit vor allem Spaß macht.”

David Röger, Werkstudent

“Innerhalb meines Pflichtpraktikums im Bereich Marketing wurde ich sehr herzlich von den Mitarbeitern aufgenommen. Sehr schnell habe ich gemerkt, wie wichtig die persönlichen Beziehungen sind und wie sehr jeder einzelne Mitarbeiter wertgeschätzt wird. Von Anfang an wurde ich überall mit einbezogen und durfte auch selbstständig an eigenen Ideen und Projekten arbeiten, was mir sehr viel Spaß macht.”

Sabrina Späth, Praktikantin

“Für mich ist es wichtig die Vielfältigkeit in seiner Berufssparte zu erleben und die Möglichkeit zu haben neue Denkanstöße einzubringen. Um kreativ zu bleiben und sich selbst weiterzuentwickeln, braucht es kreative Menschen, die sich gegenseitig inspirieren und jeden Tag auf’s Neue anspornen. Genau diesen Platz habe ich bei Codeatelier gefunden und freue mich Teil des Teams zu sein.”

Stefanie Klein, Marketing- und Vertriebsmanagerin